top of page

Domaine Papagiannakos

MARKOPOULO

Domaine Papagiannakos. Das erste bioklimatische Weingut mit besonderem Design und Bau befindet sich im Herzen der attischen Weinberge in Markopoulo, nur wenige Kilometer außerhalb von Athen. Das Weingut Papagiannakos ist ein historisches Weingut mit einer Geschichte, die über ein Jahrhundert zurückreicht. Es ist sehr bekannt für seine Bemühungen um Nachhaltigkeit und den Einsatz von traditionellen, autochthonen griechischen Rebsorten. Es war das erste Weingut in Griechenland, das nach bioklimatischen Grundsätzen erbaut wurde, wodurch der Energieverbrauch minimiert und der CO2-Fußabdruck reduziert wurde.

Das Weingut wurde 1919 vom Großvater Vassilis Papagiannakos gegründet. Es wurde von Generation zu Generation weitergegeben und wird heute in dritter Generation vom gleichnamigen Enkelsohn des Gründers, Vassilis Papagiannakos, geleitet. Die Weinbauregion in Markopoulos ist insbesondere für ihre Savatiano Reben bekannt. Diese Region profitiert von ihrem besonderen Mikroklima, das sich günstig auf den Weinbau auswirkt. Das Weingut Papagiannakos ist somit sehr bekannt für seine autochthone Hauptrebsorte der Region Savatiano. Zu den bekanntesten Weinen des Weinguts gehört der Papagiannakos Savatiano und der Retsina, ein traditioneller griechischer Harzwein.

Domaine Papagiannakos "Assyrtiko"

€ 13,90

Domaine Papagiannakos "Savatiano Old Vines"

€ 9,50

Domaine Papagiannakos "Granatus"

€ 11,90

Domaine Papagiannakos "Retsina"

€ 8,90

Weine
Weinangebot
mehr Weingut

Griechischer Boden für den besonderen Weingenuß

Domaine Papagiannakos. Das erste bioklimatische Weingut mit besonderem Design und Bau befindet sich im Herzen der attischen Weinberge in Markopoulo, nur wenige Kilometer außerhalb von Athen. Das Weingut Papagiannakos ist ein historisches Weingut mit einer Geschichte, die über ein Jahrhundert zurückreicht. Es ist sehr bekannt für seine Bemühungen um Nachhaltigkeit und den Einsatz von traditionellen, autochthonen griechischen Rebsorten. Es war das erste Weingut in Griechenland, das nach bioklimatischen Grundsätzen erbaut wurde, wodurch der Energieverbrauch minimiert und der CO2-Fußabdruck reduziert wurde.


Das Weingut wurde 1919 vom Großvater Vassilis Papagiannakos gegründet. Es wurde von Generation zu Generation weitergegeben und wird heute in dritter Generation vom gleichnamigen Enkelsohn des Gründers, Vassilis Papagiannakos, geleitet. Die Weinbauregion in Markopoulos ist insbesondere für ihre Savatiano Reben bekannt. Diese Region profitiert von ihrem besonderen Mikroklima, das sich günstig auf den Weinbau auswirkt. Das Weingut Papagiannakos ist somit sehr bekannt für seine autochthone Hauptrebsorte der Region Savatiano. Zu den bekanntesten Weinen des Weinguts gehört der Papagiannakos Savatiano und der Retsina, ein traditioneller griechischer Harzwein.


bottom of page