top of page

Ktima Pavlidis

DRAMA

Pavlidis Estate wurde 1998 in Kokkinogia bei Drama an den Hängen des Berges Falakro nach sorgfältiger Recherche von geeigneten Standorten für den Qualitätsweinbau, von Christoforos Pavlidis gegründet. Das Ziel von Pavlidis Estate ist die Herstellung von Premiumweinen mit angenehmen Aroma- und Geschmackseigenschaften aber auch mit einem ausgeprägten und erkennbaren Charakter.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat das Weingut 60 Hektar Weinberge in Privatbesitz angelegt um eine vollständige Kontrolle über die Qualität seiner Produktion zu erreichen. In diesen Weinbergen werden heimische und internationale Weinrebensorten angebaut mit dem Ziel, die einzigartigen Eigenschaften der Region, eines Terroirs welches von der Antike bis heute für den Weinbau genutzt wird, zum Vorschein zu bringen.

Die Weinberge des Pavlidis Estate befinden sich an zwei verschiedenen Orten, die sich seit der Antike durch ihr einzigartiges Terroir unterscheiden, Kokkinogia und Perichora. Die Trauben dieser Regionen werden zu Weinen mit der geografischen Angabe „Regional Wine of Drama“ verarbeitet.

Mit griechischen und internationalen Rebsorten umfassen die Weinberge 600 Hektar, davon sind 100 Hektar mit der Rebsorte Agiorgitiko bepflanzt. Es ist der größte Weinberg mit der Rebsorte von Agiorgitiko Trauben in Nordgriechenland – mit griechischen und kosmopolitischen Sorten die in unserem Land weniger verbρeitet sind wie z. B der Tempranillo.

Ktima Pavlidis "Thema Red"

€ 15,90

Ktima Pavlidis "Thema White"

€ 14,90

Weine
Weinangebot
mehr Weingut

Griechischer Boden für den besonderen Weingenuß

Pavlidis Estate wurde 1998 in Kokkinogia bei Drama an den Hängen des Berges Falakro nach sorgfältiger Recherche von geeigneten Standorten für den Qualitätsweinbau, von Christoforos Pavlidis gegründet. Das Ziel von Pavlidis Estate ist die Herstellung von Premiumweinen mit angenehmen Aroma- und Geschmackseigenschaften aber auch mit einem ausgeprägten und erkennbaren Charakter.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat das Weingut 60 Hektar Weinberge in Privatbesitz angelegt um eine vollständige Kontrolle über die Qualität seiner Produktion zu erreichen. In diesen Weinbergen werden heimische und internationale Weinrebensorten angebaut mit dem Ziel, die einzigartigen Eigenschaften der Region, eines Terroirs welches von der Antike bis heute für den Weinbau genutzt wird, zum Vorschein zu bringen.

Die Weinberge des Pavlidis Estate befinden sich an zwei verschiedenen Orten, die sich seit der Antike durch ihr einzigartiges Terroir unterscheiden, Kokkinogia und Perichora. Die Trauben dieser Regionen werden zu Weinen mit der geografischen Angabe „Regional Wine of Drama“ verarbeitet.

Mit griechischen und internationalen Rebsorten umfassen die Weinberge 600 Hektar, davon sind 100 Hektar mit der Rebsorte Agiorgitiko bepflanzt. Es ist der größte Weinberg mit der Rebsorte von Agiorgitiko Trauben in Nordgriechenland – mit griechischen und kosmopolitischen Sorten die in unserem Land weniger verbρeitet sind wie z. B der Tempranillo.

bottom of page